Ein Kunst- und Kulturprojekt zu Konvivialität
in der Nachbarschaft des Grazer Annenviertels
und darüber hinaus


* * * * * * * * * * * * * *

Ausstellung im < rotor >: 30.4-31.7 + 23.8-18.9.2021

Bilder aus der Ausstellung

Künstler*innen:
Nayari Castillo, Catherine Grau / Zoe Kreye, Grossi Maglioni, ILA, Karin Lernbeiß, RESANITA, Daniela Brasil mit Mara Lea Hohn / Delaine Le Bas, Sophie Krier, Ayumi Matsuzaka

Öffnungszeiten: MO - FR 10:00 - 18:00, SA 12:00 - 16:00
An Sonn- und Feiertagen geschlossen

Freier Eintritt!

* * * * * * * * * * * * * *

Öffentlicher Raum in der Nachbarschaft des Annenviertels

Eindrücke von den fünf "Inseln der Konvivialität"

Lendplatz: 14.5.-17.10.
Eliana Otta

Platz der Begegnung: 15.5.-17.10.
Nikolay Oleynikov

Orpheum: 29.5.-17.10.
Aleksandra Czerniawska

Metahofspitz: 29.5.-17.10.
studio ASYNCHROME

Marienplatz: 5.6.-17.10.
minipogon

Rundgänge: < rotor > und öffentlicher Raum,
nach Voranmeldung, sobald es die Covid-19-Maßnahmen erlauben
Anmeldung: rotor@mur.at, 0316/688306


* * * * * * * * * * * * * *


Lichtinstallation von RESANITA über dem Eingang (Foto: T. Raggam)

DIE SCHULE DES WIR ist ein künstlericher, kultureller und pädagogischer Prozess, der die Bildung eines kollektiven Subjekts hinterfragt und zugleich unterstützt. Es geht um ein Gefühl der Zugehörigkeit, das zugleich das Menschliche sowie das Nicht-Menschliche umfasst und sich um Konvivialität (eine Form des Beisammenseins), Wechselwirkungen mit dem Ökosystem und artenübergreifendes Zusammenleben dreht.


"Red Birds Sozial Klub" von Nikolay Oleynikov (Foto: Karin Lernbeiß)

Das sind einige der Themen, mit denen sich Die Schule des Wir - der Titel wurde von Mathias Heydens Reflexion über das Gemeinwesen in städtischen Räumen entlehnt - beschäftigen und damit experimentieren wird. Und zwar jenseits sozialer Fragmentierung und der Logiken von Markt, Staat und Nation.

An fünf Orten im Umfeld des Annenviertels entstehen „Inseln der Konvivialität“. Das sind von Künstler*innen, unter Mitwirkung vieler Nachbar*innen geschaffene, temporäre Infrastrukturen mit ortsbezogenen thematischen Ausrichtungen. Sie können von allen genutzt, bewohnt und genossen werden.


Von minipogon gestaltete Insel am Marienplatz (Foto: Karin Lernbeiß)

DIE SCHULE DES WIR eröffnet Sichtweisen, um unsere Verbindungen und unseren Sinn für Zusammengehörigkeit neu aufzufassen. Sie ist ein Ort des Lernens, Verlernens und Weiterlernens. In einer Zeit der radikalen Umbrüche und Unvorhersehbarkeiten bezieht sie sich auf Modelle, die das Unerwartete neben dem Eindeutigen und Definierten als gestaltendes Element begrüßen.


Skizze von Catherine Grau / Zoe Kreye für den Eingangsraum

In den Räumlichkeiten von < rotor > bieten die Künstler*innen den Besucher*innen eindrückliche Erlebnisse für alle Sinne. Wobei durch die künstlerischen Beiträge auch die eigene Kreativität aktiviert werden wird, in Interaktion mit den Kunstwerken oder wieder in Workshops. Denn, die Monate der betäubten Sinne und der Isolierung werden vorübergehen!


Ritual von ILA am Fenster zum Lichthof (Foto: Thomas Raggam)

* * * * * * * * * * * * * *

Am Gesamtprojekt beteiligte Künstler*innen:
Nayari Castillo
Aleksandra Czerniawska
Catherine Grau / Zoe Kreye
Grossi Maglioni
Karin Lernbeiß
minipogon
Nikolay Oleynikov
Eliana Otta
RESANITA
studio ASYNCHROME
Daniela Brasil
Mara Lea Hohn / Delaine Le Bas
Sophie Krier
Ayumi Matsuzaka

Involvierte Organisationen:
Amsel - Arbeitslose Menschen suchen effektive Lösungen
Annenpost / Journalismus und Public Relation / FH Joanneum
ARGE Jugendstreetwork Graz
Bäuer*innen Lendplatzmarkt Graz
Büro der Nachbarschaften / Gottesacker
Caritas der Diözese Graz-Seckau
DIVAN - Beratungsstelle für Frauen und Mädchen
KAMBUKE - Arbeitsmarktintegration für Roma und Romnia
Mobile Integrationsbetreuung
DANAIDA - Bildung und Treffpunkt für Frauen
DruckZeug
Frauenservice Graz
Jugend am Werk Steiermark
JUKUS KLEX - Klusemann Extern
Lendwirbel
LernLAB / KUNSTLABOR Graz / uniT
Megaphon - Straßenmagazin und soziale Initiative
MS St. Andrä
Graz Orpheum / Grazer Spielstätten
Ortweinschule Graz / Meisterschule für Kunst & Gestaltung / Malerei und Keramische Formgebung
Radio Helsinki 92.6 - Freies Radio Graz
Risograd

Stadtbibliothek Graz - Zanklhof
Stadtteilprojekt ANNENViERTEL
YAP - Young Active People
u.a.


DIE SCHULE DES WIR wurde zusammengestellt von:
Alessandra Pomarico, Daniela Brasil,
Margarethe Makovec & Anton Lederer
und zahlreichen Ideengeber*innen bei Nachdenkrunden, Round Tables sowie Gesprächen mit Künstler*innen, dem Projektteam und in der Nachbarschaft


* * * * * * * * * * * * * *

DIE SCHULE DES WIR ist ein Projekt von < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst im Rahmen von:



Sachsponsoren:
Holzindustrie Schafler
WKO - Fachgruppe Holzindustrie Steiermark
PORR Bau GmbH


* * * * * * * * * * * * * *


<<