Abb.: Wolke – ein Netzwerkprojekt der vielen Sichtweisen.
Illustration: Coline Robin.

.


>>    WOLKE

Ein Netzwerkprojekt der vielen Sichtweisen mit dem Grazer Amt für Jugend und Familie

Frühjahr 2019 – November 2019

Projektteam: Adina Camhy, Coline Robin, mit Unterstützung von Robin Klengel, Markus Waitschacher

   

Im Frühjahr 2019 startete ein künstlerischer Dialog mit Menschen, die das Grazer Amt für Jugend und Familie und seine Außenstellen aufsuchen bzw. mitarbeiten oder kooperieren. Das Ziel des Projekts ist es mit künstlerischen Mitteln einen Einblick in die persönlichen Unterstützungsnetzwerke von jungen Menschen und Familien zu bekommen.

Das Projektteam, bestehend aus Künstler*innen, Architektinnen und Kulturanthropologen, wird sich mit dem Nordwesten von Graz beschäftigen und mit Mitarbeiter*innen, Kooperationspartner*innen, Eltern, Bezugspersonen, Jugendlichen und Kindern in Austausch treten. In Einzelgesprächen wird es unter anderem um Orte und Personen gehen, die im Alltag von jungen Menschen und Familien eine wichtige Rolle spielen.

Die Ergebnisse dieses kommunikativen Vorhabens werden Ende November 2019 im Amt für Jugend und Familie in der Kaiserfeldgasse 25 präsentiert.

Projektträger: Stadt Graz - Amt für Jugend und Familie, < rotor > Zentrum für zeitgenössische Kunst und die Steirische Gesellschaft für Kulturpolitik .



<<